EFZ

Informationen

Aktuelle Information für Berufsbildner und Lernende

 

Infolge der momentanen Situation gab es grosse Diskussionen ob und wie die Abschlussprüfungen durchgeführt werden sollen. Die Prüfung VPA (vorgegebene praktische Arbeit) wird nun dem gemäss aktuell gültigen Bildungsplan und Bildungsverordnung um die gleiche Zeitspanne wie die Dauer der Schliessung der Coiffeursalons verschoben. Gerechnet werden sechs Wochen ab Montag, 27. April, somit beginnen die Prüfungen ab Montag, 8. Juni. Zeitgleich starten auch die Berufsschulen mit dem Unterricht in der Schule. Die Prüfungen finden statt, gemäss den aktuellen gültigen Vorschriften des Bundesrates.

 

Diese betreffen die folgenden Schutzmassnahmen:

  • Arbeitsinstrumente regelmässig (nach jedem Modell) desinfizieren.
  • Arbeitsplatz regelmässig (nach jedem Modell) desinfizieren.
  • Viel angefasste Bereiche im Prüfungsraum (Türgriffe, Tische, Stühle etc.) regelmässig desinfizieren.
  • Praktische Arbeit mit Einweghandschuhen oder mit desinfizierten Händen oder mit desinfizierten Handschuhen ausführen.
  • Lernende, Modelle und Experten haben Schutzmasken zu tragen.
  • Mund, Nase oder Augen nach Möglichkeit nicht berühren.
  • Einweg-Schutzumhänge oder Umhänge 60Grad waschbar verwenden und nach jedem Modell wechseln.
  • Gespräche vorzugsweise mit einer Distanz von 2 Metern durchführen.
  • Abstand zwischen den Arbeitsplätzen gewährleisten.

 

Für die Durchführung der praktischen Arbeiten hat die Sicherheit aller Beteiligten oberste Priorität.

Lernende sind für sich und ihre Modelle verantwortlich diese Anforderungen zu erfüllen. Zu den Mehrkosten für die Lehrbetriebe gehört demzufolge das Schutzmaterial für die Lernenden und deren Modelle. Lernende bringen das Schutzmaterial wie Gesichtsmasken, Schutzumhänge, Desinfektionsmittel selber mit.

 

Im Qualifikationsbereich Berufskenntnisse (schriftlich und mündlich) finden keine Abschlussprüfungen statt.

Das Datum der praktischen Prüfung entnehmen Sie bitte dem aktuell beigelegten Aufgebot.

 

 

Bern, 26. April 2020

 

 

Chefexpertinnen

 

Susanne Heidegger & Sandra Hulbert

 

Für allfällige Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

 

Susanne Heidegger Chefexpertin EFZ  Tel: 079 465 10 90   Mittwochnachmittag (14.00-15.00)

 

per Email susanne.heidegger@bluewin.ch